Baden

Strandbad

Die Gemeinde Utting hat am 15.05.2020 folgendes Verfügt:

Bekanntmachung

Vorrübergehende Umwidmung des Strandbades zu einer Badestelle

Mit Wirkung vom 18.05.2020 wird das gemeindeeigene Strandbad vorrübergehend zur Badestelle umgewidmet.

Für die Dauer der Umwidmung als Badestelle treten folgende Änderungen in Kraft:

  • es werden keine Eintrittsgelder erhoben
  • die Umkleidekabinen bleiben geschlossen
  • der Sprungturm bleibt geschlossen
  • es findet keine Aufsicht durch einen Bademeister statt

Bitte beachten Sie!
Die Benutzung bzw. der Aufenthalt in der Badestelle erfolgt auf eigene Gefahr.

Das Springen von der Steganlage ist verboten.

Dem Betreiber der Strandgastronomie obliegt das Hausrecht, Weisungen des Pächters sind folge zu leisten.

Die Einhaltung der Regeln nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) obliegt den Badegästen.

Der markierte bzw. abgesperrte Bereich am Sprungturm ist für den Wachdienst und zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Wasserwacht freizuhalten bzw. zu Dienstbeginn der Einsatzkräfte zu räumen.

Die Umwidmung steht unter einem jederzeitigen Wiederrufsrecht.

Utting am Ammersee, 15.05.2020
Florian Hoffmann
Erster Bürgermeister